User Posts: Amos Struck

Robert Kneschkes Buch “Stockfotografie – Geld verdienen mit eigenen Fotos (Edition PROFIFOTO)” hatten wir bereits bei uns in der Buch Rezenzion. Unser Fazit, ...

Susanne Zeininger Getty Images In our today's interview: Susanne Zeininger -  Senior Sales Director at Getty Images (Linked-In Profile) and also ...

Susanne Zeininger - Getty Images Unser heutiges Interview führen wir mit  Susanne Zeininger (Linked-In Profil), als  Senior Sales Director bei Getty Images ...

Bigstockphoto, die Credit basierende Agentur von Shutterstock, und 123rf, der Microstock Ableger der Inmagine Stock-Photo Agentur haben beide ein neues ...

In diesem Juni findet erstmalig auf dem CEPIC (Centre of the Picture Industry) Kongress in Dublin ein eigenes Microstock Event, genannt "New Media Conference", ...

Die Bildagentur der Deutschen Telekom, Polylooks, kooperiert ab sofort mit iSyndica. iSyndica (bei uns im Test) ist ein web-basierter Dienst und ermöglicht ...

© Louis MichaudPicWorkFlow statt LookstatLookstat hat leider seinen Dienst eingestellt. Als Alternative empfehle ich den Anbieter PicWorkFlow, welchen wir hier ...

Shutterstock erweitert das schon bekannte Shuttertweet (wir berichteten) mit einem Facebook App. Shuttertweet nutzte Twitter, um darüber zu berichten, dass man ...

Wenn man Fotos präsentieren möchte, macht man meist Slideshows, die mit Musik untermalt sind. Wenn man es noch schöner haben will, macht man ein Video. Dafür ...

Heute interviewe ich Luis Alvarez (Blog, Twitter, Facebook), einen Spanier, der seit 8 Jahren in Berlin lebt und arbeitet. Er ist ein exklusiver Diamant ...

Browsing All Comments By: Amos Struck
  1. Super Bildagentur!

  2. Ich bin sehr zufrieden mit Shutterstock!

  3. Für Deutsche Fotografen perfekt!

  4. Tolle kreative Bildagentur bei der ich gerne meine Fotos anbiete.

  5. Hallo Max, ja da hast du recht. Nur ein Grund mehr sich dort anzumelden!

  6. Hallo Herr Lehmann,

    ich habe das noch einmal nachgefragt. Wenn Sie akzeptierter Fotograf sind, können Sie sich für das Programm bewerben und sobald sie angenommen werden, wird Ihnen 0,20$ pro akzeptiertes Foto gutgeschrieben. Alle die ich bis dato gefragt hatte, wurden von DepositPhotos freigeschaltet und haben auch das Geld dafür bekommen. Haben Sie den Link zu Anmeldung denn gefunden oder ist der eventuell in der deutschen Variante von DepositPhotos nicht verfügbar.

  7. Hello Herr Lehmann,

    vielen Dank für das Feedback. Bitte halten Sie uns auf dem laufenden was DepositPhotos dazu sagt. Ich Update dann immer den Artikel zu DepositPhotos damit sich andere Fotografen diesen Ärger ersparen.

  8. Freut mich!

    Du kannst ja gerne mal einen Blog Post darüber schreiben, wenn du Lust hast.

    Das Buch sende ich dir in den nächsten Tagen zu!

    Grüße
    Amos

  9. Ja, ist ein Tippfehler, muss 31. Dezember 2088 heißen, habe es gerade korrigiert. Danke für den Hinweis.

  10. VIelen Dank für deinen Kommentar Robert, ich werde gleich auch nochmal nachfragen. An sich ist 123rf aber gut dabei und auch in Deutschland recht gut am verkaufen. Videos könnten daher auch recht interessant werden.

  11. Hallo Peter, ab sofort ist das MicroStockr App auch für Android verfügbar.

  12. Hi Axel, Adobe Stock, Depositphotos und Shutterstock.

  13. Vielen Dank für deinen Hinweis Bernd!

  14. Danke Manfred für deine Hilfe. Ich hoffe das geht für dich so durch.

    Grüße
    Amos

  15. Warum nicht ;-). Das Foto kann quasi nur einmal verkauft werden.

  16. Vielen Dank für dein Feedback Miana!

  17. Der Nachfolger von (der nicht mehr weiterentwickelten) image Pro Software ist XMStore. XMStore gibt es bereits für 49€ pro Monat in der kleineren Version.

  18. Jede Agentur hat sicherlich einmal klein angefangen, daher muss jeder entscheiden ob man einer Agentur eine Chance gibt oder nicht.

  19. Hallo Alf, vielen Dank für dein Feedback.

  20. Hallo Jan,

    ich kann dir natürlich nur sagen wie ich es mache. Ansonsten empfehle ich einfach mal einen Steuerberater oder das Finanzamt selbst zu befragen. Bei mir ist es recht einfach da ich eine Firma besitze – da versteuer ich dann ganz normal meine Einnamen drüber. Bei den meisten Fotografen die einen Hauptjob haben sind, soweit ich weiß, die Einnahmen einfach auf die Deutschen Einkünfte anzurechnen. Das Formular ist eigentlich nur da, damit du denen in den USA mitteilst das du deine Einnahmen in D versteuerst. Da aber die Situation bei jedem anders ist, rate ich dringend zu einer Beratung beim Steuerberater.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen, ansonsten gerne per Email oder Kontaktformular.

    PS: Tolle Bilder hast du da auf deiner Homepage!

    Grüße
    Amos

  21. Hallo Marvin, danke für die Erinnerung. Ich habe die Gewinner jetzt informiert. Viel Spass mit Plaghunter!

  22. Herzlichen Glückwünsch Norbert, du hast das Buch von Robert Kneschke gewonnen. Ausgelost wurde mit Random.org. Ich schicke dir eine Mail und dann geht das Buch auf die Reise.

  23. Kurzer Hinweis: Es gibt nur die erste Version des Buches „Stockfotografie“ von Robert Kneschke. Wir verlosen keines seiner beiden neueren Bücher hier.

  24. Ktools ist auch kein schlechtes System, jedoch nicht wirklich vergleichbar mit XMStore. Wir empfehlen immer XMStore vor Ktools, weil an deutsche Fotografen einige Anforderungen gestellt werden die mit Ktools nur sehr schwer umsetzbar sind.

  25. Das stimmt, Shutterstock ist die Bildagentur die für die meisten Fotografen die meisten Umsätze bringt.

  26. Hallo Christian, schön zu hören das Shutterstock so gut läuft.

  27. Schön das ich dir damit helfen konnte Marcel!

  28. Es wird Ihnen sicher gefallen! Viel Spass damit!

  29. Danke Ralf für den Beitrag in deinem Blog.

  30. Vielen Dank für Ihren Kommentar, das ist recht einfach. Klicken Sie auf das kleine Thumbnail neben dem Namen Ihres Sets. Dann werden Sie aufgefordert ein Bild aus dem Set für das Thumbnail zu wählen und schon haben Sie ein neues Previewbild für Ihr Set.

  31. Ich leider nicht – StockboxPhoto ist in Deutschland nicht so verbreitet. Wenn du eine deutschsprachige Lösung suchst, kann ich dir gerne welche empfehlen. Melde dich einfach per Kontaktforumlar.

  32. Hallo Bernd,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Sobald das APP online geht einfach kurz Bescheid geben, ich nehme es dann mit in den Vergleich auf. Viel Erfolg beim Start! Grüße Amos

  33. Hallo Matthias, vielen Dank auch für deinen Kommentar. An einem Android App wird im Moment gearbeitet, ich habe bereits eine Demoversion gesehen. Ich schicke dir auf jeden Fall schonmal einen kostenlosen Lizenzcode für die iOS Variante per E-Mail zu. Viel Spass damit! Amos

  34. Hallo Peter, vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schicke dir jetzt eine kostenlose Version des Microstockr Apps per E-mail zu. Viel Erfolg damit und Fotolia kannst du damit auch abfragen. Grüße Amos

  35. Hallo Steffen, vielen Dank für deinen Kommentar. Leider haben wir von der Twop App auch noch nicht gehört, sobald es weitere Apps zum Thema Fotos verkaufen gibt, berichten wir auch darüber. Am besten du meldest dich in unserem kostenlosen Newsletter an, da bleibst du immer auf dem Laufenden. Grüße Amos

  36. Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar. Gerne schauen wir uns euer App noch einmal an wenn es ein Update gibt. Ich mich hat besonders gut gefallen das euer App aus Deutschland kommt. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt. Grüße Amos Struck

  37. Hallo Michael, schön das ich dir helfen konnte. Wäre toll wenn du deine Erfahrungen nach deinem Test mit uns teilst.

  38. Viel Spass damit und halte uns hier mal auf dem laufenden wie das WordPress Backup so läuft.

  39. Das ist schon länger her als ich mich bei Fotolia angemeldet habe. Soweit ich weiß, gab es damals noch keine Auswahlmöglichkeit. Ich würde aber sagen das man eher Einzelperson ist, wenn man nicht gerade mehr als 50 Mitarbeiter hat.

  40. Freu mich Chris, gern geschehen! Ich empfehle trotzdem mal einen Steuerberater drüber schauen zu lassen.

  41. Vielen Dank für die positive Rückmeldung. Schön das wir Ihnen dabei helfen konnten einen Anbieter auszuwählen.

  42. Leider aktuell nicht aber Robert Kneschke hat aktuell einen Beitrag erstellt in dem Tools vorgestellt werden die auch Deutsch „sprechen“. Hier geht es zum Beitrag: http://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2011/10/17/15-kostenlose-keyword-tools-fuer-stockfotografen/

  43. Vielen Dank Herr Reitmaier, ausserdem haben Sie ja ein 100% Rückgaberecht. Viel Spass mit dem Kurs!

  44. Ich würde empfehlen sich einmal direkt an den Support von iStockphoto zu wenden. Alternativ auch mal den deutschen Support anzurufen.

  45. Das stimmt wohl, um ehrlich zu sein ist es recht kompliziert mit manchen Agenturen zusammen zu arbeiten, daher bevorzuge ich hier die Amerikanischen Agenturen. Ich bin aber gerne bereit etwas mehr für die Deutschen Agenturen zu tun, wenn diese sich bei mir melden.

  46. Ja das stimmt leider, denn iSyndica ist nicht mehr! Die beste Alternative ist PicWorkFlow. Hier haben wir PicWorkFlow getestet.

  47. Naja das ist eine Vermutung, könnte so sein aber ich denke das GettyImages einfach den Wert einer solchen Technologie erkannt hat. Wenn man sich ein weni mit Picscout auseinander setzt, sieht man das dort fast 60 Leute arbeiten und sie noch viel mehr anbieten als nur das ImageExchange Plugin. Ich denke gerade für Getty Images ist PicScout eine perfekte Ergänzung, wahrscheinlich waren die 20 Millionen auch nicht viel teurer wie das System einige Jahre als Kunde zu bezahlen. Kluger Schachzug!
    Eines ist dabei noch zu beachten, so viele „Mitbewerber“ Daten hatte Picscout nicht, aktuell eigentlich fast nur Dreamstime soweit ich mich erinnere.

  48. Hallo Herr Maelsa,

    vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich würde einmal sagen das es jedem selbst überlassen ist, wo und für wieviel er seine Fotos verkauft. Als Bezahlung für ein Hobby welches man gerne durchführt, finde ich Microstock doch sehr interessant. An sich kann ich aber auch jedem Fotografen empfehlen, seine Fotos selbst zu vermarkten oder eben RM oder über Macrostock Agenturen zu verkaufen. Ich hatte diese Diskussion bereits mit vielen Fotografen, ich bin einmal gespannt was die anderen Microstock Fotografen dazu zu sagen haben.

    PS: Was halten Sie von Oypo oder Fotograf.de? Das sind beides Systeme die eventuell auf für Ihre Bilder interessant sein könnten.

  49. Hallo Claudia,

    die Gewinner habe ich am Ende des Beitrags hinzugefügt, unter der Überschrift: Die Gewinner des Fotograf.de Pro Zugangs

    Leider bist du nicht dabei, aber vielleicht das nächste Mal!

  50. Herzlichen Glückwunsch – die 3 Gewinner wurden gerade per Zufallsgenerator gezogen. Sie erhalten eine E-Mail von und dann werden sie jeweils noch in diesem Beitrag erwähnt.

  51. Die AGB von Fotograf.de finden Sie hier: http://www.fotograf.de/agb ein Test ist es allemal wert!

  52. Hallo Bernd,

    vielen Dank für Ihren Kommentar. Es freut mich das es Ihnen bei uns gefällt und Sie unsere Arbeit schätzen. Wenn Sie Hilfe bei technischen Begriffen brauchen und noch eine detailiertere Hilfe benötigen, empfehle ich das brandneue Buch von Robert Kneschke Stockfotografie – Edition ProfiFoto: Geld verdienen mit eigenen Fotos.

  53. Vielen Dank für deinen Kommentar, leider ist die Verlosung nur bis 31. Januar gelaufen.

  54. Herzlichen Glückwunsch Tobi-N,

    mit deinem Slogan: „Stock Photography Simplified“ hast du hast die 1000 PicWorkFlow Credits gewonnen. Sie werden deinem Account schnellstmöglich gutgeschrieben.

  55. Vielen Dank für Ihren Kommentar! Wir selbst verkaufen keine Fotos sondern zeigen Ihnen nur Wege und Agenturen über die Sie Ihre Bilder selbst anbieten können.

  56. Leider kann ich da auch nicht helfen da ich kein Steuerberater bin. Bei mir ist das quasi fast genauso wie du gerade beschrieben hast. Meine Einnahmen versteuere ich normal in Deutschland.

  57. Das Promotion Programm gibt es nicht mehr, ich hatte den Beitrag noch nicht aktualisiert. Vielen Dank für den Hinweis. Ich selbst habe aber mit dem Promotion Programm ein paar Dollar gemacht und kenne einige Fotografen die damit Ihre 50-100$ verdient haben.
    Was mich gerade noch auffällt, für dich als Pferdefotograf wäre doch ein eigener Pictrs Webshop eine super Sache, wir haben mit denen eine Partnerschaft, da bekommst du 100% aller Einnahmen der ersten 3 Monate, nur mal so als Idee.

  58. Danke Michael für deinen Hinweis! Habe mal deine Änderungen eingebaut!

  59. Ich habe von einige gehört die schon ganz OK verkauft haben. Bei mir selbst sah es wegen meines sehr kleinen Portfolios recht schlecht aus.

  60. Hallo Carmen, sprich einfach mit den Jungs von Pictrs. Sie erweitern den Shop kontinuierlich, eine Einbindung ist bestimmt schon in Planung.

  61. Die Verlosung des Buches ist bereits ausgeführt, trotzdem danke für den Kommentar!

  62. Herzlichen Glückwunsch, du bist der Gewinner des Stockphotografie Buches von Robert Kneschke! Bitte maile mir deine Adresse damit ich es morgen losschicken kann.

  63. Von Twitter: @Shurago – @fotosverkaufen Grund: man schickt 1, 10, 100 Fotos im Monat und gewählt werden nur 0-2. Es fehlt einfach an Wissen!

  64. Das ist mal wirklich ein Argument, wird nur Robert nicht so freuen wenn er nur eins verkauft und die das dann teilen!

  65. Also ich finde iSyndica ganz gut, benutze aber es nur für einige Agenturen.

  66. Vielen Dank ich habe den Artikel dementsprechend abgeändert.

  67. Vielen Dank für das Feedback. Ich habe mir das nochmal genau angeschaut und es gibt bei DepositPhotos die Einschränkung das wohl pro akzeptierten Fotos die 0,20$ bezahlt werden und nicht pro hochgeladenen Fotos. Ich werde das in meinem Artikel noch ändern. Haben Sie denn schon akzeptierte Bilder bei DepositPhotos? Die Vergütung erfolgt meines Wissens nach automatisch, man bekommt das nicht vorgeschlagen.

  68. Was genau meinst du? Warum wir einen Test machen wie die Bilder angenommen werden?

  69. Hallo Holger, vielen Dank für deinen Kommentar. Mich würde interessieren wo du nun deine Fotos kaufen gehst?

  70. Ich kann dich verstehen Max wenn man das nur von der Sichtweise eines Fotografen aus sieht. Warten wir einfach einmal ab was passiert, alles in allem hat Fotolia ihre Verkäufe jedes Jahr gesteigert und damit hatte der Fotograf dann auch etwas davon.

  71. VIelen Dank Michael für deinen Hinweis. Bei der letzten „Preiserhöhung“ wurde ja ein Teil davon auch an die Fotografen weitergegeben daher bin ich dieses Mal auch davon ausgegangen. Ich werde den Artikel nochmal updaten und euch auf dem laufenden halten.

  72. Wenn du exklusiv bei Fotolia bist dann würde ich auch dort bleiben. Als User kannst du dich ja trotzdem bei iStockphoto anmelden, brauchst ja keine Bilder einstellen.

  73. Schön das Sie zu uns gefunden haben, Sie können einfach Blender für Mac verwenden, das können Sie hier herunterladen: http://www.blender.org/download/get-blender/
    Auf Amazon findet man auch sehr gut Bücher die sich mit Blender auseinander setzen. Über Ihren Fortschritt dürfen Sie gerne uns berichten.