Shutterstock mit neuem Facebook App

Shutterstock erweitert das schon bekannte Shuttertweet (wir berichteten) mit einem Facebook App. Shuttertweet nutzte Twitter, um darüber zu berichten, dass man Fotos verkauft hat. Ich persönlich habe es nicht genutzt, da es sehr schnell langweilig wird, immer die gleichen Nachrichten per Twitter zu erhalten, erst recht wenn man den Fotografen und sein Portfolio bereits kennt.

Das neue Facebook App von Shutterstock macht im Endeffekt genau das gleiche wie Shuttertweet, nur dass die Updates diesmal auf Facebook anstatt auf Twitter landen. Sollte man seinen Facebook Status auch von Twitter aus updaten, dann hat man die Verkäufe zweimal drin, da sollte man ein wenig aufpassen.

Das Shutterstock Facebook App muss man von seiner Shutterstock Profilseite aus aktivieren, eine Installation alleine von Facebook aus reicht leider nicht.

Der Vorteil des Facebook Connects ist, dass diesmal auch die akzeptierten und verkauften Fotos gezeigt werden, das konnte die Twitter Applikation leider nicht. Mit dem Facebook Connect kann man, wie auch mit dem Shuttertweet, Geld mit dem Shutterstock Partnerprogramm verdienen. Das Partnerprogramm gilt bei Shutterstock auch für das Werben von Fotografen. Wenn es auch nicht viel gibt, kann man trotzdem den ein oder anderen Cent dazu verdienen.

Ist das Facebook App erstmalig über die Shutterstock Profilseite eingestellt, kann man noch einstellen, wann und welche Updates anzeigt werden sollen. Den Rest erledigt das Shutterstock App ganz von selbst und schon erscheinen die Updates automatisch in meinen Status-Nachrichten in Faceboook.

Alles in allem eine gute Werbung für Facebook und eventuell auch für das eigene Portfolio. Ich selbst habe bei Facebook zwar fast nur Bekannte und Freunde, aber der ein oder andere Fotograf hat hier eventuell auch seine Kunden, mit denen er sich auf Facebook austauscht.

Was halten Sie denn von dem Facebook App?

PS: Warum heißt das Programm eigentlich nicht Shutterface, wenn das Twitter App doch Shuttertweet heisst?

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar