StorePhoto – Individueller Webshop für Fotografen im Test

Wir testen bereits seit einiger Zeit Webshop System für Fotografen. Dabei haben wir bereits folgende Webshop Anbieter getestet: Fotograf.de sowie Pictrs und auch die Bildagentur Software ImagePro.

In diesem Beitrag möchten wir einmal ein völlig anderes Webshop-Konzept für Fotografen vorstellen. Es kommt von StorePhoto aus Österreich und hat uns so überzeugt das wir das System einmal vorstellen möchten.

StorePhoto – der erste Eindruck

StorePhoto Webshop Screenshot

Einfach und übersichtlich, das sind die zwei ersten Dinge die mir einfallen um das StorePhoto Webshop System für Fotografen zu beschreiben. Wo andere mit großen Funktionen und Features daher kommen, bietet StorePhoto eine einfach zu bedienende Webshop Lösung sowie ein übersichtliches Design.

StorePhoto LogoDen StorePhoto Webshop muss man sich als eine Art Online-Shop für eigene Fotoprodukte vorstellen. StorePhoto bietet nicht die Möglichkeit Prints direkt abzuwickeln oder Fotodateien in großer Auflösung zu verkaufen. Das hört sich erstmal nach einem Nachteil an, stellt sich aber beim genaueren Hinsehen als Vorteil heraus.

StorePhoto richtet sich an die Fotografen die eigene Fotoprodukte verkaufen möchten oder aber an Fotografen die, die Entwicklung ihrer Fotos gerne selbst in die Hand nehmen.

Am Anfang war ich auch sehr skeptisch und habe einige Male nachgebohrt. Für mich hatte so ein vollständig integriertes System wie z.B. Fotograf.de oder Pictrs einfach mehr Vorteile. Die Macher von StorePhoto, eine renomierte Internet-Agentur aus Österreich, konnte mich aber dann vom Gegenteil überzeugen.

Warum? Weil das StorePhoto System sich an eine andere Zielgruppe von Fotografen richtet. Es gibt Fotografen die behalten gerne die Kontrolle über ihre ausgelieferten Produkte. Suchen sich die besten Entwicklungsstudios aus oder erstellen für den Kunden ganz individuelle Fotoposter. Alle diese Produkte können dann über den eigenen StorePhoto Webshop verkauft werden.

StorePhoto – Die Einrichtung

Man merkt, es waren Profis am Werk. Hier wird man Schritt für Schritt durch die Konfiguration geleitet. Nirgendwo ist etwas unklar und man muss nicht lange suchen um alle Einstellungen zu finden. Was mir hier gut gefällt, die wichtigen Details sowie Daten sind bereits vorausgefüllt. Nicht jeder Fotograf ist gleichzeitig auch ein guter Author. Ein besonderes Schmankerl, man kann die Position des Wasserzeiches großteils selbst bestimmen.

Designs und Wasserzeichen

Es können ein Design aus drei festgelegten Vorlagen gewählt werden oder man erstellt sich selbst (gerne auch mit Hilfe der StorePhoto Profis) ein eigenes Design. Das Wasserhzeichen als Schutz auf den Bildern wird entweder aus einer Grafik berechnet, die man hochladen kann oder man gibt einfach seinen Namen ein und die Software macht dann automatisch daraus ein Wasserzeichen.

Die Fotoprodukte und Abzüge

Sind hier recht schnell eingegeben. Es sind bereits die am häufigsten genutzten Varianten hinterlegt. Man kann jederzeit weitere „Fotoprodukte“ hinzufügen oder einfach eine weitere Kategorie für Fotoprodukte anlegen. Wer genau hinschaut erkennt auf dem obigen Screenshot auch ein Spezialprodukt für Fotos-verkaufen.de Leser. Wer gerne verschiedene Preise für verschiedene Projekte hinterlegen möchte, kann das hier auch tun.

Versandarten & Zahlungsbedingungen

Zu guter Letzt muss man natürlich noch definieren wie die Kunden bezahlen und wie sie an ihre Fotos kommen. Dazu bekommt man eine einfache Maske in der man die Zahlungsbedingungen sowie die Versandarten wählt. Dann noch kurz die Kosten für den Versand in die gewählten Länder eingeben und fertig ist Ihr StorePhoto Webshop für Fotografen.

Das Wichtigste: Fotos hochladen & verwalten

StorePhoto Upload in 3 Schritten

StorePhoto Upload in 3 Schritten

Das kann StorePhoto richtig gut, auch hier ist die Bedienung einfach und übersichtlich. In nur 3 Schritten bekommen Sie alle nötigen Informationen präsentiert und einige davon sind auch schon vorausgewählt. Die Alben können jeweils mit einem Titel, einer Beschreibung, einer Preiskategorie (für verschiedene Preise z.B. Portrait-Fotos sind teuerer wie Hochzeitsfotos) sowie einem Passwort versehen werden. Es können einfach Unteralben erstellt werden sowie final dann mehrere Dateien auf einmal per Flash-Upload hochgeladen werden. Keine Angst das klingt nur kompliziert, ist es aber nicht.

StorePhoto Fotos hochladen

Ihr Vorteil bei StorePhoto: Sie müssen nicht die Original-Dateien hochladen. Für die Voransicht und die Bestellung reichen auch kleingerechnete Kopien Ihrer wertvollen Originalfotos. So brauchen Sie nicht nur viel kürzer für den Upload sondern können auch sicher sein das Niemand Ihre Original-Fotos herunterlädt.

Und so sieht dann das Ergebnis schon nach wenigen Minuten Einrichtung aus. Die ersten Fotos stehen in Ihren Foto-Webshop zum Verkauf bereit.

StorePhoto Demo-Webshop

Aus der Sicht des Kunden

Es ist immer schwer zu raten was der Kunde sehen möchte und wie es für ihn einfach geht oder nicht. Bei StorePhoto kann er ein Foto per Checkbox neben dem Bild in sein Warenkorb legen. Dort sieht er den Preis und kann noch die jeweilige Menge sowie das Produkt wählen.

Der Kunde kann dann, wie in jedem anderen Webshop auch, sich registrieren oder anmelden und dann über die definierten Zahlungsarten und Lieferarten sich die Produkte nach Hause schicken lassen. Die Preise und Versandkosten sieht er Übersichtlich in der linken Navigationsleiste. Dort steht auch meine Adresse, so kann man eventuell noch einige Leute in ein Fotostudio „locken“. Natürlich kann man dort auch sein eigenes Logo hinterlegen.

Das kann StorePhoto

  • Ein einfach zu bedienendes Webshop System bereitstellen
  • Auch für Anfänger und Amateure geeignet
  • Eigene Abzüge verkaufen (selbst entwickeln)
  • Eigene Fotoprodukte/Produkte/Dienstleistung verkaufen
  • Übersichtliches Design
  • Einfache Handhabung auch für den Endkunden

StorePhoto Pakete und Preise

Das kleinste Paket – StorePhoto
für 23,88€ inkl. MwSt

  •  StorePhoto Modul inkl. Shop-Lösung
  • 1 Bestellmodul
  • 1 Kundenverwaltung inkl. geschütztem Kundenbereich
  • 1 Sub-Domain
  • 2 GB Webspace für Ihre Bilder
  • 3 unterschiedliche Designs wählbar
Das mittlere Paket – StorePhoto+ 
für 35,88€ inkl. MwSt
  •  StorePhoto Plus Modul inkl. Shop-Lösung
  • 1 Bestellmodul
  • 1 Kundenverwaltung inkl. geschütztem Kundenbereich
  • 1 Sub-Domain
  • 2 GB Webspace für Ihre Bilder
  • 3 unterschiedliche Designs wählbar
  • 24h E-Mail Support
  • Telefon Support (Mo-Fr 9.00–17.00 Uhr)
Das große Paket – StorePhoto Pro 
für 47,88€ inkl. MwSt
  • StorePhoto Pro Modul inkl. Shop-Lösung
  • 1 Bestellmodul
  • 1 Kundenverwaltung inkl. geschütztem Kundenbereich
  • 1 Sub-Domain
  • 4 GB Webspace für Ihre Bilder
  • 3 unterschiedliche Designs wählbar
  • 1 Layout Konfigurator für Farbe und Schrift
  • 24h E-Mail Support
  • Telefon Support (Mo-Fr 9.00–17.00 Uhr)
Damit gehört StorePhoto nicht zu den günstigsten Anbietern. Man bekommt aber ein Produkt ,welches man jeden Monat wieder kündigen kann, sollte es sich für einen nicht lohnen. Man kann StorePhoto ausserdem 1 Monate kostenlos und unverbindlich testen.

Exklusiv für Fotos-verkaufen.de Leser:

Testen Sie PhotoStore über diesen Link und Sie erhalten 1 GB mehr Speicherplatz GRATIS!

Testen Sie StorePhoto kostenlos!
Fazit zu StorePhoto – dem Webshop System für Fotografen

Wo andere Webshop-Systeme für Fotografen mit vielen Funktionen, Anbindung an Entwicklungslabore und komplexe CMS Systeme protzen, kommt StorePhoto mit einem übersichtlichen Design und ausgeklügeltem System daher.

StorePhoto richtet sich eher an die Fotografen die Ihre Produkte noch selbst an den Kunden ausliefern möchten und dafür ein einfach zu bedienendes Webshop System suchen. Es müssen weder die Originaldateien auf die Server überspielt werden, noch irgendwelche Risiken beim Verkauf von Abzügen eingegangen werden. Hier verwaltet der Fotograf mit wenigen Klicks seine eigenen Produkte und kümmert sich auch um die Ausführung und Lieferung. Ein System welches sich auf jeden Fall lohnt einmal selbst kostenlos zu testen.

1GB mehr Speicher für Fotos-verkaufen.de Leser

Unsere Leser erhalten über folgenden Link 1GB Speicher kostenlos zu jedem Paket dazu!

Gewinnen Sie einen von 3 StorePhoto Pro Zugängen

Wie auch in unserem letzten Gewinnspiel, können Sie heute einen von 3 StorePhoto Pro Zugänge für 1 Jahr gewinnen. Ein StorePhoto Pro Zugang ist bis zu 574€ inkl. MwSt. wert! WOW!

So können Sie beim Gewinnspiel mitmachen:

  • Schreiben Sie Ihre Meinung über StorePhoto unter diesen Beitrag (E-Mail Adresse nicht vergessen)
  • Egal ob positiv oder negativ, jeder Kommentar hat die Chance zu gewinnen

So funktioniert die Auslosung:

Am 01. August 2011 gegen 20 Uhr werde ich dann den Zufallsgenerator (random.org) anschalten und die Menge der Kommentare eingeben. Dann werde ich zufällig 3 Zahlen ziehen und diese Kommentare haben dann einen von den 3 StorePhoto Pro Zugängen gewonnen.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

4 Comments
  1. Reply
    gabi 13. Juli 2011 at 00:17

    Die Lösung hört sich nicht schlecht an. Ich habe schon mit dem Onlinlabor.de und Pictrs gearbeitet, Fotograf.de hab ich mir schon angeschaut aber noch nicht getestet. Ich könnte mir gut vorstellen, da ich gerne mit einigen Spezialherstellern zusammenarbeite auf diese Lösung zurückzugreifen. Da ich am Sonntag ein kleines Reitturnier fotografiere, könnte man dieses ja gleich mal als Test vorsehen.

  2. Reply
    gabi 13. Juli 2011 at 19:53

    gibt es hier auch für das Impressum (deutsches Recht) Hilfestellungen bzw. Mustervorlagen?

  3. Reply
    Michael 15. Juli 2011 at 14:05

    Habe mir gerade die Fotograf.de Platform angesehen & bin schon recht zufrieden…an StorePhoto hätte ich allerdings ebenfalls für ein anderes Projekt interesse.
    Werde dieses Wochenende mal beide ausprobieren & mich dann entscheiden.

    Danke erstmal an euch für die vielen guten Artikel über die einzelnen Produkte rund um den Foto-Onlinehandel.

  4. Reply
    StorePhoto Info 12. September 2011 at 16:48

    Liebe Gabi!

    Das Impressum können Sie einfach im Administrativen Bereich ändern. Es ist automatisch ein Standard Impressum hinterlegt. Das können Sie jederzeit abändern oder komplett ersetzten. Rechtliche Mustervorlagen gibt es keine.

    Hoffe die Antwort reicht Ihnen. Testen Sie doch einfach StorePhoto kostenlos und überzeugen Sie sich selbst, wie einfach StorePhoto zu bedienen ist.

    Lg Walter Sailer

Hinterlasse einen Kommentar