Pictrs – Webshop für Fotos und Prints

Wir erhalten immer wieder Mails und Anfragen nach einen Webshop System für Fotografen. Diese sehen meist folgendermaßen aus:

Ich bin Fotografin aus XYZ und suche nach einem Shop-System, um meinen Kunden die Bestellung von Abzügen und den Download digitaler Fotos auf meiner Webseite anbieten zu können. Welches Webshopsystem für Fotografen können Sie empfehlen?

Ein Webshop für Fotografen, der einfach funktioniert und den Kunden auch bedienen können. Nie wieder Rechnungen für Abzüge stellen, keine CDs mehr brennen und per Post schicken – das verspricht auch der neue Anbieter Pictrs mit seinem Produkt Pictrs Webshop. Angeboten wird ein Webshop für Fotografen, bei dem der Endkunde Print Abzüge und digitale Abzüge online kaufen kann. Die Abzüge werden von einem renommierten Entwicklungslabor gedruckt und direkt an den Endkunden geschickt und fakturiert. Pictrs behält sich eine Provision ein und Sie müssen weder den Webshop bezahlen noch sich um die Abwicklung kümmern – nett oder?

Pictrs im Test

Wir beobachten dieses Berliner Startup Unternehmen schon etwas länger. Gestartet sind sie mit Pictrs Share, einem Bilderdienst um Fotos online zu zeigen und Pictrs Print, einem einfachen Online-Dienst für Fotoabzüge. Beide Dienstleistungen wurden jetzt im neuen Pictrs Webshop zusammen gelegt und zu einem wirklich sauberen und einfachen Dienst vereinigt.

So funktioniert der Pictrs Webshop für Fotografen

Registrierung – 5 Minuten bis zum eigenen Shop

Über einen Webshop Wizard eröffnet man seinen eigenen Webshop. Man kann dabei auch einen individuellen Namen wählen pictrs.com/Ihr-Shopname. Wenn Sie eine Umsatzsteuer ID haben, können Sie diese eintragen und auch für eine Handelsregister Nr. ist Platz vorgesehen. Die Datenschutz und Partnervereinbarungen durchlesen und akzeptieren und schon ist der eigene Shop fertig. Dauer ca. 4-5 Minuten, wie von Pictrs versprochen.

Galerie anlegen

Legen Sie eine Galerie (können auch Passwort geschützt werden) an und geben Sie ihr einen Namen und eine Beschreibung. Sie können so viele Galerien anlegen, wie Sie wollen. Die Sortierung der Galerien kann man nachträglich ändern. Ich habe z. B. einen „Best-Of“ Galerie angelegt, die man hier bestaunen kann! Unser Beispielshop findet sich hier!

Die Galerien können per „Flash-Uploader“, also einem Uploader, mit dem man mehrere Bilder auf einmal hochladen kann, bespielt. Das funktioniert in der Praxis so gut, dass ich meine Galerie einfach mit 100 Fotos gefüllt habe und Kaffee trinken gegangen bin. Die Geschwindigkeit des Uploads ist mit FTP zu vergleichen.

Preise definieren

Sie wollen natürlich auch etwas an den Abzügen mitverdienen, passen Sie die Preise hier an und achten Sie darauf, nicht allzu teuer zu werden. Endkunden möchten meistens nicht so viel für Abzüge bezahlen.

Ihr Verdienst wird direkt angezeigt (Pro Print) und auch die Pictrs Provision ist transparent dargestellt.

Wichtig – pro Bestellung bei Abzügen gibt es eine Auftragspauschale von 1€.

Im Bereich Download können Sie dann den Preis für den Download Kauf eines Bildes festlegen, so haben Sie ganz schnell eine eigene kleine Stockphoto Agentur gegründet.

Die Preise können sogar individuell pro Galerie definiert werden, so könnten Familienfotos ohne Aufpreis verkauft werden, aber die tollen aufwendigen Gruppen-Shootings mit einem Aufpreis.

Wasserzeichen Schutz

Im Bereich „Wasserzeichen“ einfach Ihre Daten eingeben, die als Wasserzeichen über den Bildern stehen sollen.

Webshop Grundeinstellungen und Design

Im Bereich Grundeinstellungen können Sie Shopname, Beschreibung, Impressum und sogar ein Rechnungslogo hochladen/ändern. Füllen Sie hier alles besonders sorgfältig aus!

Die Startseite Ihres Webshops kann individuell gestaltet werden und eigenem Logo, Design und Text versehen werden.

Es gibt einige Designvorlagen, die man auswählen kann und man kann sogar die CSS Datei seines Shops manuell anpassen, wenn man es kann ;-).

Hintergrundbilder, Schriftarten, Farben und Rahmen sind von jedem CSS/HTML Laie per Klick einstellbar. Wirklich toll gelöst ein individuelles Design für jeden Geschmack zu erstellen.

Referenzshops und Designbeispiele gibt es hier auf der Pictrs Beispielshop Seite!

Wenn jemand bestellt – was passiert dann?

Der Webshop wird ja komplett von Pictrs betrieben, Sie brauchen sich also nur um das Hochladen der Bilder zu kümmern. Design und Logos werden einmalig eingespielt und schon können Sie damit loslegen. Die Preiskalkulation wird automatisch angewendet.

In der Bestellübersicht sehen Sie, was bestellt wurde und den aktuellen Status der Bestellung. Sie können sogar sofort sehen, was Sie an dieser Bestellung verdient haben, toll gelöst!

Sie brauchen mehrere Webshops?

Sie haben verschiedene Arten von Kunden? Dann bieten Sie auch verschiedene Shops an. Sie können diese Shops einzeln verwalten, als ob es einzelne Shops wären.

Vorteile des Pictrs Webshops im Überblick

Kostenfrei in 5 Minuten zum eigenen Online-Fotoshop. Pictrs verspricht: Machen Sie die Fotos – wir machen den Rest.

  • Kostenfrei einen Onlineshop mit Ihren Fotos erstellen
  • Preise und Ihren Verdienst je Foto selbst bestimmen
  • Ihre Fotos in professionellen Galerien präsentieren
  • Onlineshop individuell an Ihre Vorstellungen und Designs anpassbar
  • Passwortgeschützte Galerien für sensible Bilder
  • Auf Wunsch Wasserzeichen für Bilder erstellen und Bilder schützen
  • Beste Qualität Ihrer Abzüge durch Anbindung an ein renommiertes Großlabor
  • Pictrs Webshop übernimmt Produktion, Abrechnung und Belieferung Ihrer Kunden (direkt nach Hause)

Fazit zu Pictrs Websop für Fotos und Prints

Pictrs Webshop ist meiner Meinung nach eines der heißesten Dinge, die dieses Jahr für Fotografen auf den Markt kamen. Das Pictrs Team hat eine klare und saubere Online-Applikation geschaffen, mit der selbst Fotografen, die kein Studium in Online-Programmierung haben, klar kommen. Egal wie wir es wenden oder drehen, einen Negativpunkt konnten wir bis dazu noch nicht finden.

Wer einen eigenen Webshop für seine Bilder und Fotos sucht und Abzüge sowie Downloads seiner Fotos anbieten möchte, ist mit dem Pictrs Webshop bestens bedient.

Jetzt kostenlos einen Pictrs Webshop für eigene Bilder eröffnen!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu Pictrs.

Update 2012

Pictrs ist weiterhin für 4 Wochen kostenlos und kann danach dann für nur 10 Euro pro Monat gebucht werden. Weitere Informationen zu der aktuellen Pictrs Preisänderung finden Sie hier. 10 Euro für die Pro Version von Pictrs finde ich persönlich meh als fair.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

11 Comments
  1. Reply
    Guenter 18. März 2010 at 20:40

    TOP! 1A Beschreibung. Ich werde noch in Erfahrung bringen wie mal deren Shop in eine vorhandene Webseite mit einbindet. Danke fuer den Tipp!

  2. Reply
    gabi 23. März 2010 at 13:43

    bin mal auf eure berichte gespannt. insbesondere wie sich pictrs mit der konkurenz schlägt.
    gabi

  3. Reply
    mexi 29. März 2010 at 15:26

    Eine geniale Sache, ich probier das Ganze mal aus 🙂 Danke für den Tipp ! LG mexi

  4. Reply
    Carmen 31. März 2010 at 12:57

    Hallo, vielen Dank für den guten Bericht.
    Suche so etwas für meine Seite, mal gucken ob ich das einbinden kann.

    LG aus HH
    Carmen

    • Reply
      Amos Struck 31. März 2010 at 12:58

      Hallo Carmen, sprich einfach mit den Jungs von Pictrs. Sie erweitern den Shop kontinuierlich, eine Einbindung ist bestimmt schon in Planung.

  5. […] Zeit einige Anbieter mit kostenlosen Webshops für Fotografen auf dem Markt gekommen sind (siehe Pictrs – Webshop für Digitale Fotos und Abzüge bei uns im Test!) lohnt es sich Geld und Zeit in ein eigenes Webshop System zu investieren. Gerade bei Adpic kann […]

  6. Reply
    Alex Kaufmann 28. Mai 2010 at 10:41

    Ich finde die Shop leider gar nicht hübsch. 20% Provision (plus Produktionspreis, an dem Pircts wahrscheinlich auch mitverdient) an Pictrs abzugeben, kommt mir auch etwas zu viel vor…

  7. […] Webshop für Fotografen, Pictrs, stellt im aktuellen Newsletter neue und verbesserte Funktionen vor. Damit wird es noch einfacher […]

  8. […] kostenlose Online-Webshop für Fotografen, Pictrs – bei uns hier im Test, hat im neuen Jahr neue Funktionen eingebaut. Wer Pictrs, den Webshop für Fotografen, noch nicht […]

  9. […] Software Empfehlungen mal austesten oder er macht sich gleich einen kostenlosen eigenen Webshop bei Pictrs – Webshop für Fotos oder […]

  10. […] Getestet habe ich schon Bildagentur Software aus Deutschland, Webshop Systeme aus den USA sowie neue Onlineshop Systeme für Abzüge und sonstige Printprodukte. Alle der von mir getesteten Systeme sind bestimmt für die ein oder andere Anforderung genau das […]

Hinterlasse einen Kommentar