Handlungsempfehlungen zum Urheberrecht

Die Enquete-Kommission des Deutschen Bundestags „Internet und digitale Gesellschaft“ hat am 4. Juli 2011 Handlungsempfehlungen zum Urheberrecht verabschiedet, demnach ist eine Anpassung der Regelungen an vielen Stellen erforderlich.

Die Enquete-Kommission spricht sich für eine Vereinfachung der urheberrechtlichen Vorschriften aus, da sich das Nutzungsverhalten geändert habe. Die urheberrechtlich relevanten Bestimmungen müssen, so die Enquete-Kommission, daraufhin überprüft werden, ob sie für Rechteinhaber, Anbieter und Nutzer verständlich formuliert sowie möglichst einfach anwendbar sind. Die Enquete-Kommission sieht die Verbesserung des allgemeinen Bewusstseins für die Bedeutung des Urheberrechts als zentralen Punkt an und fordert staatliche Aufklärungskampagnen.

Eine erste Bestandsaufnahme durch die Enquete-Kommission hat gezeigt, dass das System des Immaterialgüterschutzes zwar keiner grundsätzlichen Neuordnung bedarf, aber dennoch das Urheberrecht an vielen Stellen angepasst werden sollte, um in der digitalen Gesellschaft einen angemessenen Ordnungsrahmen für immaterielle Güter darzustellen. Von eventuellen Neuregelungen werden auch alle Fotografen betroffen sein, ob und inwieweit sich dann für sie Veränderungen ergeben, wird sich zeigen.

Hinweis: Die oben stehenden Informationen stellen keine rechtliche Beratung dar und dienen nur der allgemeinen Information.

Die Autorin Ronja Erb ist Rechtsanwältin und Kommunikationsberaterin.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar