Pitopia – die Bildagentur mit 50% Fotografenhonorar im Interview

Interview mit Michael Hubschneider von Pitopia

Das letzte Jahr auf der Buchmesse hatten wir Pitopia in unseren Video-Interviews leider ausgelassen, das holen wir hiermit nach.

Wir haben mit Michael Hubschneider, Inhaber von Pitopia gesprochen. Er erklärt uns was kreative Fotos sind, wieso Pitopia 50% Fotografenhonorare bezahlt und was so besonders bei Ihrem Upload und Verschlagwortungstool ist.

Pitopia lohnt sich aber auch besonders für Food Fotografen, wie Carmen Steiner (Bei uns im Interview) bestimmt bestätigen kann.

Mein Tipp, wer Pitopia noch nicht als Fotograf ausprobiert hat, sollte sich bald mal dranwagen. Selbst ich konnte schon Verkäufe vermelden!

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

1 Comment
  1. Reply
    Guenter 13. Oktober 2010 at 08:21

    Sehr gutes und informatives Interview! Selten erhaelt man so gute Informationen direkt aus erster Hand wie aus diesem Video! Ich werde Piopia direkt mal ausprobieren! Weiter so! BG, Guenter

Hinterlasse einen Kommentar