Steuerformular Depositphotos ausfüllen – so gehts

 

Wie so viele andere Bildagenturen (Shutterstock, Fotolia, Dreamstime) ist die Zentrale von Depositphotos in den USA angesiedelt. Depositphotos hat daher bekannt gegeben, dass sie jetzt auch ein sogenanntes „Tax-Center“ eingerichtet haben. Viele von uns kennen das ja bereits z.B. von Fotolia (hier unser Bericht) oder von Dreamstime.

Trotzdem wollte ich auch hier eine kleine Anleitung geben, wie ich das W8-BEN Formular im Tax-Center von Depositphotos ausgefüllt habe. Wie immer gilt das nur für meine Begebenheiten und stellt keinerlei steuerliche Beratung dar. Wenn Sie Fragen zum Ausfüllen Ihres Steuerformulars bei Depositphotos haben, empfehle ich, zu Ihrem Steuerberater zu gehen.

Weil das Tax-Center von Depositphotos auf Englisch ist, poste ich hier auch mal meine Screenshots, damit wird es eventuell für Sie einfacher. Vorab die Information, dass Sie unbedingt das Steuerformular bei Depositphotos ausfüllen müssen, wenn Sie dort Fotos verkaufen. Sollten Sie es nicht ausfüllen, werden pauschal in den USA Steuern auf alle Einnahmen fällig. Diese werden von Depositphotos dann vorab einfach einbehalten. Am besten man erledigt das gleich, bevor man es vergisst.

1.) Schritt – Tax-Center aufrufen

Erstmal öffnen Sie das Tax-Center von Depositphotos in einem neuen Fenster. Dort sehen Sie Ihren Status, wenn dort ein roter Text steht: „Your tax form hast not been submitted“, dann müssen Sie Ihr Formular noch ausfüllen und abschicken.

2. ) Schritt – Auswählen was Sie sind

Ich habe einen Gewerbeschein, bin also eine „Einzelperson“ und wähle dort „A“.

3.) Schritt – Steuerformular wählen

Danach wähle ich: „IRS Form W-8 BEN“ – das „Online W-8 BEN Form“ einfach aufrufen.

4.) Schritt – W-8 BEN ausfüllen

Hier nochmal die Erinnerung, dass dies keine steuerrechtliche Beratung darstellt und Sie sich unbedingt mit Ihrem Steuerberater zusammen setzen sollten, wenn etwas unklar ist. Ich selbst zeige nur, wie ich das Formular ausgefüllt habe, das muss so nicht für Sie gelten.

 

Hier wähle ich „Individual“ und trage dann noch meine deutsche Steuernummer ein. Die Adresse wird automatisch von Depositphotos ausgefüllt.

Ich wähle KEINEN der unteren Häkchen an!

Danach einfach das Formular abschicken und warten, bis es von Depositphotos bestätigt wird. Wenn die Bestätigung erfolgt, bezahlt man in den USA keine Steuer für Käufer außerhalb der USA. Natürlich müssen Sie trotzdem Ihre Einnahmen aus dem Verkauf von Fotos hier in Deutschland versteuern.

Ich hoffe meine kleine Anleitung zum Ausfüllen des W-8 BEN Formulars bei Depositphotos hat Ihnen weitergeholfen. Wenn Sie noch kein Anbieter bei Depositphotos sind, wird es jetzt höchste Zeit, melden Sie sich jetzt bei Depositphotos an!, denn diese Bildagentur wird in der nächsten Zeit zu einer der TOP6 werden.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

1 Comment
  1. Reply
    Depositphotos - 5 Millionen Bilder Marke erreicht. - Seite 3 14. Dezember 2011 at 13:05

    […] […]

Hinterlasse einen Kommentar