iStockalypse in Cannes 2010

Auch wenn die aktuelle iStockalypse wegen der Aschewolke eher Apokalypse heißen sollte, findet sie vom
22. bis 25. April 2010 im französischen Cannes statt.

iStockphoto, die Erfinder des Microstock, laden anlässlich des Sony World Photography Awards (SWPA) nach Cannes ein. Den Rahmen dafür bildet das World Photography Festival – eine ganze Woche voller Veranstaltungen, Ausstellungen und Vorträge rund um die Fotografie. iStock hatte für den SWPA erneut die Vorauswahl in der Amateurkategorie getroffen.

Was kann ich in Cannes erleben?

In Cannes werden mehr als 100 iStocker vor Ort sein (minus die wegen der Aschewolke festsitzenden), davon fast 70 Fotografinnen und Fotografen. Eine aktuelle Liste der Teilnehmer können Sie auf der iStockalypse Seite einsehen.

An den Vormittagen wird es Workshops zu Fotografie, Eqipment und den wirtschaftlichen Aspekten von Microstock-Fotografie geben. Ein Höhepunkt ist dabei der Workshop am Donnerstag u.a. mit Kelly Thompson, COO von iStockphoto sowie der erfolgreichsten iStock-Fotografin Lise Gagne (über 900.000 Downloads). An verschiedenen „Guerilla Stations“ können die Teilnehmer dann unter professioneller Anleitung mit Licht, Requisiten und Models arbeiten.

Wer sich nicht von der iSlandkalypse mit ihrem Aschevulkan abhalten lässt, findet weitere Details zum Programm unter: www.iStockalypse.com

Weitere Details zum World Photography Festival in Cannes gibt es hier: www.worldphotographyawards.org

Wer ein wenig hinter die Kulissen der vorherigen iStockalypse Events schnuppern möchte, findet bei Flickr einige Fotos dazu.

Was ist denn dieses iStockalypse?

iStockalypses sind regelmäßige Veranstaltungen, die schon in verschiedenen Städten in aller Welt statt fanden, so in Seattle, Buenos Aires, Berlin, Istanbul und Calgary.

“Die angebotenen Workshops und Shootings mit professionellem Licht, Requisiten und Models geben den Teilnehmern einen unglaublichen Schub in ihrer künstlerischen Entwicklung, in ihrem Wissen und ihrer Kreativität”, so Dittmar Frohmann, Senior Director iStockphoto Europe.

Außerdem haben hier die Fotografen die Gelegenheit, Kollegen aus aller Welt persönlich kennen zu lernen, die sie bisher nur aus den Internetforen kannten “Sie entwickeln also nicht nur ihr Handwerk weiter, sondern vertiefen auch die Freundschaften innerhalb der iStock-Community.”

Wenn ich Zeit hätte, würden Sie mich in Cannes am Strand mit meinem GuteWolke Geschäftspartner Lee Torrens finden. Wir sehen uns dann bald auf der CEPIC in Dublin.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

2 Comments
  1. […] Struck — 20. April 2010 at 19:39 | 0 Kommentare Wer es in diesem Jahr nicht auf die iStockalypse in Cannes schafft, wird sich vielleicht doch noch überlegen vom 09-13. Juni zum Cepic Kongress in […]

  2. […] iStockalypsen (Foto)
 und
 Videolypsen 
sind 
regelmäßige
 Veranstaltungen
 der
 iStock‐Community,
 bei
 denen 
sich
 Mitglieder 
aus
 aller
 Welt
 zu 
gemeinsamen
 Workshops 
und
Shootings
treffen.
Vergangene
 *lypsen 
der 
internationalen 
Community
g ab
 es 
unter
anderem 
bereits 
in 
Cannes (wir berichteten hier),
 Seattle,
 Buenos
 Aires,
 Malta,
 Istanbul
 oder
 Calgary. […]

Hinterlasse einen Kommentar