iStock Videolypse in Berlin – ich bin dabei

Viele Bildagenturen und besonders Dittmar Frohmann, Geschäftsführer von iStockphoto Europa, weisen immer wieder auf das Thema Footage / Stock Video hin (z.b. im Interview auf der Buchmesse). Für viele Stockfotografen ist das Thema aber zu kompliziert und auch nicht ganz klar wie und wo man Stockvideos am Besten filmt. Zum Glück gibt es dafür von iStockphoto aber immer wieder tolle Veranstaltungen, Videolypse genannt.

iStockalypsen (Foto)
 und
 Videolypsen 
sind 
regelmäßige
 Veranstaltungen
 der
 iStock‐Community,
 bei
 denen 
sich
 Mitglieder 
aus
 aller
 Welt
 zu 
gemeinsamen
 Workshops 
und
Shootings
treffen.
Vergangene
 „lypsen“ 
der 
internationalen 
Community 
gab
 es 
unter
 anderem 
bereits 
in 
Cannes (wir berichteten hier),
 Seattle,
 Buenos
 Aires,
 Malta,
 Istanbul
 oder
 Calgary.

In diesem Jahr findet solch eine Veranstaltung in Berlin und in Japan statt. Ich bin natürlich nach Berlin eingeladen, fliege gleich los und berichte dann darüber, was ich dort Neues für Stockfotografen gelernt habe.

In einem Panel für Stock-Footage wird über das Thema Kunst vs. Kommerz diskutiert werden. Ausserdem darf ich mal mit einer „kleinen“ RED ONE Kamera Videos drehen und natürlich werde ich das ein oder andere Interview machen.

Ich bin mal gespannt was Berlin und iStockphoto bringen wird und werde in den nächsten Tagen dann darüber berichten.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar