Pictrs informiert über Verdienst, Kosten und neue Funktionen

Das Jahr 2011 neigt sich so langsam dem Ende entgegen und auch die Umstellungen bei Pictrs sind beinahe abgeschlossen. In diesem Artikel möchten wir Sie über die Shopgebühren, Ihren Verdienst und die Auszahlung informieren. Außerdem können Sie bei Pictrs ab sofort zwei neue Funktionen nutzen – was gerade in der Vorweihnachtszeit für Sie interessant werden könnte.

Jetzt Online-Shop eröffnen und 4 Wochen kostenfrei nutzen!

Das Prinzip ist ganz einfach: Sie verkaufen Ihre Fotos bei Pictrs und verdienen Geld. Gleichzeitig tragen Sie die Kosten für die Shop-Nutzung und den Speicherplatz bei Überschreitung der 10 GB.

Warum nicht Verdienst und Kosten miteinander verrechnen?

Da nicht jeder Kunden regelmäßig Produkte über Pictrs verkauft, werden zum Teil nur unregelmäßige Einnahmen erzielt. Ein stetiges monatliches Verrechnen ist damit nicht möglich. Um außerdem die finanzielle Abwicklung so transparent wie möglich zu gestalten, hat sich der Webshop dazu entschlossen, die Auszahlung des Verdienstes von den anfallenden Shopgebühren zu trennen.

Entscheiden Sie selbst, wann Ihr Verdienst ausgezahlt werden soll!

So haben Sie stets alle Informationen im Blick und entscheiden selbst, wann Ihr Verdienst ausgezahlt werden soll. Daneben sind für Sie aber auch die regelmäßig anfallenden Kosten transparent und klar.

Haben Sie Pictrs zum Lastschrifteinzugsverfahren ermächtigt, dann werden Sie vor jeder Abbuchung per E-Mail darüber informiert. In Ihrem Adminbereich können Sie außerdem eine Übersicht der Rechnungen finden.

Sollten Sie keine Bankdaten hinterlegt haben, werden Sie per E-Mail zur Kasse gebeten. Sollte ein Shop nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums bezahlt werden, folgt eine Erinnerungsmail. Geht auch danach keine Zahlung ein, wird erneut erinnert und anschließend die Nutzung des Shops eingeschränkt. Doch dazu muss und sollte es natürlich nicht kommen.

Kommen wir jetzt zu den neuen Funktionen:

1. E-Mailadressen der Kunden exportieren

Sie wollen das Weihnachtsgeschäft noch einmal richtig ankurbeln? Oder Ihre Kunden fragen, ob diese mit der Bestellung zufrieden waren?

Dann sparen Sie sich das Abtippen der E-Mail-Adressen. Über den Menüpunkt Kundenverwaltung können Sie jetzt

  • ganz gezielt Kunden filtern,
  • deren E-Mail-Adressen als Text-Datei ausgeben lassen und
  • diese wiederum per Copy-und-Paste in jedes beliebige Programm einfügen.

Für einen bequemen Versand und bessere Kontrolle (insbesondere bei vielen Empfängern) empfiehlt Pictrs den günstigen Newsletter-Dienstleister newsletter2go.de. Hier noch ein Hinweis: Unaufgeforderte Werbung per E-Mail ist in Deutschland nicht gestattet. Bitte informieren Sie sich, welche Inhalte Sie an welche Kunden verschicken dürfen. Gehen Sie gegebenenfalls selektiv vor.

2. Export der Bilder oder Galerien als Originale

Geplant war das ursprünglich nicht – doch dann erhielt Pictrs einige Anfragen von Kunden, die Ihre Bilder durch einen Festplattenfehler verloren hatten. Manuell konnte geholfen und die Originale zum Download bereitgestellt werden.

Jetzt hat Pictrs diese Funktion ausgebaut und für alle verfügbar gemacht. Pictrs als Backup-Lösung. Sie können Ihre Bilder nicht nur hoch-, sondern auch wieder herunterladen – ein Klick genügt. Dafür benötigen Sie den FTP Zugang, öffnen die gewünschte Galerie im Admin-Bereich und klicken auf „FTP-Export“.

Per E-Mail werden Sie wenige Augenblicke später über den erfolgreichen Galerieexport informiert. Schnell und einfach lassen sich auf diese Weise Ihre Bilder auch von einer Galerie in eine andere kopieren. Ein erneutes Hochladen ist nicht nötig.

Probieren Sie die neuen Pictrs Funktionen doch gleich einmal aus!

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar