Künstlercommunity deviantART bindet Fotolia ein

Die große englischsprachige Künstlercommunity (Grafiker und Fotografen) deviantART kooperiert mit der Microstock Bildagentur Fotolia und bindet diese unter eigenem Design in ihre Seite ein. Die neue Rubrik wird „Stock Project“ genannt und beinhaltet nicht nur die komplette Fotolia Bildagentur sondern wird in naher Zukunft viele deviantARTs Fotografen und Grafiker dabei unterstützen und schulen Microstock Inhalte herzustellen und zu verkaufen.

Wer dabei denkt das diese Künstler wohl keine Konkurenz darstellen, unterschätzt sie aber vollständig. Einige der deviantART Künstler sind weltweit bekannt und erstellen Grafiken und Collagen sowie Logos und Fotos die hundertausende Male kostenlos von der deviantART Seite heruntergeladen wurden.

Gerade Illustratoren und Anbieter von Collagen sollten sich jetzt warm anziehen und schonmal an den nächsten Werken arbeiten. Ich sehe da eine riesen Welle an tollen kreativen Werken in Fotolia reinschwappen.

Wer das „Stock Project“ selbst einmal ausprobieren will, kann sich einfach hier dazu anmelden. Die Zukunft wird zeigen was hier an Materialien angeboten werden, spanned bleibt es sicherlich trotzdem.

PS: Wer einen Fotolia Account hat, kann sich einfach über folgenden Link mit seinen Zugangsdaten einloggen.

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar