Fotoworkshop im Hotel Fotolia

 

Hektisches Treiben in der Lobby, der Schwung aufs Bett nach Betreten des Zimmers, entspanntes Plaudern beim Drink an der Bar, Schmökern in der Bibliothek… Das „Hotel Fotolia“ lädt ein!

Wozu? Zum Fotoworkshop Hotel 2012! Wann und wo? Am 9. Juni im Hotel Bogota in Berlin.

Der Profi-Workshop im „Hotel Fotolia“ ist die Fortsetzung der 2010 erfolgreich gestarteten „Fotolia-Akademie“ ( wir berichteten ) mit hochkarätigen Referenten. Die Teilnahme ist auf 25 Personen limitiert.

Als Teilnehmer des Workshops können Sie einen Tag lang unter professioneller Anleitung Ihr Fotografie Know-how vertiefen. Dabei werden Sie ein On-Location-Shooting unter realen Bedingungen und professioneller Anleitung durchführen.

Dazu gehören

  1. Die Planung (Ideenfindung, Konzeption, Organisation)
  2. Das eigentliche Shooting (Technik, Licht, Models und Requisiten)
  3. Die Postproduktion (Nachbearbeitung der Bilder, perfekte Verschlagwortung).

Mitmachen, Lernen, Verkaufen!

Sie erleben hautnah den kompletten Workflow-Prozess eines Stockfotografie-Shootings. Alles, was Sie dafür benötigen – Location, Requisiten, Models und natürlich Expertise – werden Ihnen von Fotolia zur Verfügung gestellt.

Kurz gesagt: Sie lernen, Fotos zu schießen und zu bearbeiten, die sich besonders gut für den Microstock-Markt eignen. Direkt im Anschluss können Sie die entstandenen Bilder exklusiv auf Fotolia zum Kauf anbieten!

Wer dahinter steht

Zuerst zu erwähnen natürlich Fotolia selbst – Ihr Gastgeber und Organisator des Workshops.

Dann äußerst wichtig das hochkarätige Fotografie-Expertenteam bestehend aus Franz Pfluegl, Diana Drubig, Robert Kneschke und Amir Kaljikovic. Diese vier gehören zu den erfolgreichsten Stockfotografen im deutschsprachigen Raum und werden Ihnen tatkräftig am Set zur Seite stehen und dabei ihre ganz persönlichen Tipps und Tricks verraten.

Christoph Künne, Chefredakteur des Magazins DOCMA, wird Ihnen wertvolle Nachhilfe in der Bildbearbeitung geben, ganz nach der Devise „Machen Sie aus einem gut aufgenommenen Foto ein perfektes!“.

Der Workshop wird des Weiteren unterstützt vom Druckerhersteller Epson, der eine Photo Print Station zur Verfügung stellt und dem Lichtveredler California Sunbounce, der hochwertige Reflektoren und anderes Profi-Licht-Equipment sponsert.

„Mit der Fotolia-Akademie bieten wir den Teilnehmern die Chance, ihr Stockfotografie-Wissen unter Profi-Anleitung zu vertiefen. Diese Veranstaltungen sind ein lohnendes Investment, denn mit den gewonnenen Erkenntnissen können die Teilnehmer selbstständig Bilder schießen, die sich noch besser verkaufen. Auch in Zukunft werden wir deshalb die Fotolia-Fotografen mit Workshops zu unterschiedlichen Themen unterstützen.“

Murat Erimel, Director Marketing and Media Relations bei Fotolia

Möchten Sie teilnehmen? Dann melden Sie sich schnell an – direkt über den Fotolia-Blog! Schließlich ist die Teilnahme auf 25 Personen beschränkt. Alles Weitere wie Details zu Anmeldung und Ablauf des Workshops können Sie ebenfalls dort nachlesen.

Die Facts zum Fotolia-Workshop Hotel 2012

  • Termin: 09. Juni 2012
  • Uhrzeit: 9:00 – 18:00 Uhr
  • Ort: Hotel Bogota, Schlüterstraße 45/Ecke Ku’damm, D-10707 Berlin
  • Kosten: 229 Euro für Fotolia-Mitglieder, 269 Euro für Nicht-Mitglieder

Jetzt anmelden!

Kurzprofil: Hier berichte ich seit mehr als 10 Jahren über meine beiden Lieblingsthemen: Fotos und verkaufen! Gestartet habe ich mit einer einfachen Anleitung für Fotoverkäufer. Ich berichte ausserdem über Bildagenturen, Bildagentur-Software, Webshop-Systeme für Fotografen und alles womit Sie Ihre Fotos verkaufen können. Mein Stock Photo Press Verlag betreibt weitere Internetseiten zum Thema Fotos kaufen und Microstock. Seit 2011 veranstalten wir ausserdem die Bildagentur-Messe MicrostockExpo.

1 Comment
  1. […] 9. Juni wurde das Berliner Hotel Bogota für einen Tag zum Hotel Fotolia (wir berichteten). Sonst ein Ort der Erholung und Entspannung blieb den 25 Teilnehmern des Fotoevents unweit vom […]

Hinterlasse einen Kommentar